Versandkostenfreie Lieferung innerhalb von Deutschland ab 49 Euro Warenwert!

Das perfekte Vorspiel

Sex ist die schönste Sache der Welt und dazu gehört auch das Vorspiel, welches leider häufig unterschätzt wird. Dabei kann ein heißer Anfang den Sex zu einem absoluten Highlight werden lassen, wenn man in völliger Ekstase übereinander herfällt.

Mach Andeutungen

Eine SMS am Nachmittag, eine Berührung beim Shoppingausflug, geflüsterte Worte beim Einkauf, laszive Blicke beim Abendessen - sei kreativ und zeig ihm was Deine Fantasie gerade mit Dir macht. Spanne ihn auf die Folter. Das wird seine Lust anregen und er wird sich kaum noch zurückhalten können.

Auch kannst du ihm in reizenden Dessous die Tür öffnen, wenn er nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt. Ihn küssen und streicheln, wenn Du so vor ihm stehst wird er Dir nicht widerstehen können. Hauche ihm ins Ohr, was Du jetzt gerne mit ihm anstellen wollen würdest. Lasse Deine Hand an ihm runter gleiten.
Sex ist nicht an das Bett gebunden, alles davor auch nicht - ihr könnt direkt im Flur beginnen. Vielleicht muss er sich nach der Arbeit erstmal duschen? Beglücke ihn unter dem prasselndem Wasser der Dusche doch mit Oralsex, er wird es genießen.

Oder ihr seid auf dem Weg nach Hause, von einer Verabredung mit Freunden? Bitte ihn doch kurz rechts ran zu fahren und streichel ihm dabei über den Oberschenkel, rauf Richtung Schritt und küsse seinen Hals. Er wird die Botschaft sicher verstehen und die nächste Parkbucht anfahren. Ein Handjob lässt sich im Auto sehr einfach umsetzen und ist eine heiße Abwechslung.

Seid kreativ und sprecht offen miteinander

Dem Ablauf des Vorspiels sind keine Grenzen gesetzt - seid kreativ und probiert euch aus. Eine Massage kann sehr entspannend wirken und die Lust steigern. Oder habt ihr mal über den Einsatz von Sextoys gesprochen? Ein Glasdildo mit dem ihr euch schon vor dem Sex stimulieren könnt oder ein Plug, welcher den Analsex erleichtern könnte? Wichtig ist, dass ihr miteinander sprecht. Darüber was ihr euch vorstellen könnt und was ihr nicht wollt. Nur so können Beide auf ihre Kosten kommen.

Nehmt euch Zeit

Zum Sex gehört nicht nur der Akt an sich, sondern auch die Zeit davor und danach.
Nehmt euch die Zeit aufeinander einzugehen, den Körper des anderen zu stimulieren und genießt euch. Seht das Vorspiel nicht als 'Pflichtprogramm' oder als unwichtig an, sondern als Teil des Ganzen. Und auch gegen etwas Kuscheln nach dem Sex ist nichts zu sagen.

Das Beste

Wenn du nicht nur den Akt an sich als Sex betrachtest, verlängert sich dieser mit einem ausgiebigen Einstieg enorm und man hat die Möglichkeit es richtig zu genießen und die gemeinsame Zeit zu verlängern. Die Lust kann langsam gesteigert werden, ohne das man sich selbst unter Druck setzen muss.